arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
05.05.2016

Europa, Außen- und Sicherheitspolitik Antrag zur Städtepartnerschaft Hamburg/Piräus

Der Antrag von der SPD Steilshoop auf eine Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und der griechischen Hafenmetropole Piräus wurde von der Kreisdelegiertenversammlung Wandsbek am 22. April 2016 angenommen und wird nun voraussichtlich auf einem SPD-Landesparteitag zur Abstimmung vorgelegt.

Initiator Pietschmann: "Ich freue mich sehr über die überwältigende Zustimmung der Kreisdelegiertenversammlung Wandsbek. Nun hoffe ich auch die Genossinnen und Genossen aus ganz Hamburg für unseren Antrag gewinnen zu können."

Bei der Kreisdelegiertenversammlung hatten von 110 Delegierten 102 dem Antrag zugestimmt und sich nur 8 ihrer Stimme enthalten. Gegenstimmen gab es keine.

"Auch der Zuspruch des SPD-Vorsitzenden Andreas Dressel zeigt, dass wir mit unserem Antrag den Nerv der Zeit getroffen haben", sagt der Vorsitzende der SPD Steilshoop, Carsten Heeder.